Programm

Für ein starkes und zukunftsorientiertes Ammerbuch

Die GAL Ammerbuch ist eine soziale und ökologische
Wählervereinigung.

Wir leben Bürgerbeteiligung. Unser Programm basiert auf den
Ideen, die Ammerbucherinnen und Ammerbucher in unserer
Zukunftswerkstatt 2018 eingebracht haben.

Die Erhaltung unserer natürlichen Lebensgrundlagen hat für uns oberste Priorität.
Wir stehen für eine offene und solidarische Gesellschaft.

Dafür setzen wir uns ein:

Kinder, Jugend und Familie

• Erhalt der Grundschulen. Für attraktive Schulgebäude.
• Bezahlbare Ganztagsangebote für Kinder aller Altersstufen.
• Frühe Förderung von Familien mit Kleinkindern.
• Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit.
• Schulsozialarbeit ausbauen.

Siedlung, Natur und Landschaft

• Flächenverbrauch eindämmen. Schließung von Baulücken vor
Ausweisung neuer Baugebiete.
• Wohnraum statt Leerstand.
• Ökologische Kriterien in den Bebauungsplänen stärken.
• Dörfliche Struktur und historische Bausubstanz erhalten.
• Renaturierung von Gewässern. Biotope erhalten und schaffen.
• Blühwiesen für eine artenreiche und schöne Landschaft.
• Förderung einer pestizidfreien Landwirtschaft.
• Streuobstlandschaft pflegen und gemeinsam nutzen.

Mobilität

• Sichere Schul- und Kindergartenwege.
• Verkehrssicherheit und Lärmminderung.
• Ausbau und Verbesserung des Radwegenetzes.
• E-Mobilität fördern.
• Ausbau von Bus und Bahn. Zuverlässige Verbindungen.
• Regionalstadtbahn verwirklichen.

Freizeit, Kultur und Sport

• Ausbau der Musikschule.
• Ammerbucher Kulturprogramm mit eigenem Etat.
• Schöne Spielplätze in allen Ortsteilen.
• Förderung des Vereinslebens.
• Erhalt des Freibads.

Wirtschaft, Klima und Energie

• Attraktive Bedingungen für familienfreundliche Betriebe.
• Initiativen für lokale und ökologische Produkte fördern.
• Umweltfreundliche Nahversorgung in den Ortsteilen.
Den Herausforderungen des Klimawandels aktiv begegnen.
Dezentrale Energieversorgung: z. B. Nahwärme und Solarenergie.

Senioren und Menschen mit
Einschränkungen

• Barrierefreiheit verwirklichen.
• Vielfältige Wohnformen mit Pflegeoptionen.
• Ortsteilnahe Versorgung und Unterstützung.
• Seniorenbeirat mit klaren Mitspracherechten.
• Leitbild Senioren 2030 mit allen Beteiligten entwickeln.

Soziale Gerechtigkeit und Teilhabe

• Soziale Staffelung bei Gebühren der Gemeinde.
• Mehr Vergünstigungen mit der Kreisbonuskarte.
• Rahmenbedingungen und Anreize für bezahlbaren Wohnraum schaffen. Angebot von Sozialwohnungen ausbauen.
• Integration unterstützen. Freundeskreis Asyl stärken.
• Interkulturelle Verständigung fördern.

Gemeindeleben

• Verbindliches Bürgerbeteiligungskonzept. Frühzeitige Information und Mitsprache.
• Beteiligung der Jugend an der Gemeindepolitik.
• Ehrenamt fördern und wertschätzen.
Ammerbuch aktiv – Vielfalt verbindet fortsetzen
und weiter finanzieren.
• Begegnungsmöglichkeiten in allen Ortsteilen schaffen.
Zum Beispiel in Zehntscheuern, Bürgerhäusern
und sanierten Ortskernen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Ammerbuch,
Wir bitten bei der Kommunalwahl um ihr Vertrauen.
Bitte geben Sie uns am 26. Mai:
– alle 22 Stimmen für den Gemeinderat
– alle 5 Stimmen für die Ortschaftsräte Pfäffingen, Poltringen, Reusten und Altingen.
– In Breitenholz unterstützen wir die Dorfliste.
– Unterstützen Sie auch unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl.

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserem Programm? Gerne kümmern wir uns darum. Schreiben Sie uns doch einfach eine Mail oder verfassen Sie unter Kontakt einen Kommentar.